Liste der Einsätze

 

 

Einsätze 2017

 

06.01.2017 01:09 Uhr „TH klein“ Bahnhofstraße –Unterstützung Rettungsdienst

im Einsatz KdoW und HLF10/6 mit 10 Kameraden, Rettungsdienst und Notarzt

 

09.01.2017 19:21 Uhr „Brand mittel“ Ernst-Schneller Straße Schornsteinbrand

im Einsatz KdoW, HLF10/6, TLF 16/24, MTW mit 18 Kameraden, sowie die FF Lichtenstein mit DL, TLF und KdoW und die Polizei

 

12.01.2017 10:59 Uhr „TH klein“ Kreuzung Lungwitzer Str.- Platanenstraße Verkehrsunfall mit auslaufenden Betriebsmittel

im Einsatz KdoW und HLF10/6 mit 10 Kameraden sowie Polizei und Rettungsdienst

 

23.01.2017 09:24 Uhr „TH klein“ Ortslage Ölspur

im Einsatz HLF10/6 und MTW mit 12 Kameraden und Polizei

 

26.01.2017 05:45 Uhr „TH klein“ Kreuzung B173 – Platanenstraße VKU mit auslaufenden

Betriebsmitteln

Im Einsatz KdoW und HLF10/6 mit 10 Kameraden sowie Polizei und Rettungsdienst

 

 

 

 

 

 

 

 

Einsätze 2016[ [nbs ( alle Angaben ohne Gewähr )

10.03.2016

Alarm 09.55 Uhr TH "Türnotöffnung"

Alarmiert wurden wir zu einer Türnotöffnung in der August-Bebel-Straße.

Bei Ausfahrt wurde der Einsatz von der Leitstelle abgebrochen.

Im Einsatz waren KdoW, HLF 10/6 mit 9 Kameraden.

Einsatzende: 10:05 Uhr

05.03.2016

Alarm 03:43 Uhr Brand ( groß ) Kellerbrand

Es kam zu einem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Schulstraße. Das gesamte Haus mußte evakuiert und der Brand gelöscht werden.

Es wurden 13 Einwohner von uns evakuiert und die Brandbekämpfung durchgeführt. Die Einwohner wurden mit MTW in unser Gerätehaus gebracht vom Rettungsdienst untersucht und von der SEG und Notfallseelsorgern betreut.

Im Einsatz waren KdoW, HLF 10/6 ,TLF 16/24, MTW, mit 19 Kameraden der  FF St.Egidien sowie

FF Lichtenstein mit Drehleiter, HLF, TLF, Drehleiter BF Zwickau, Atemschutzwagen Zwickauer Land,

Rettungsdienst, SEG, Notfallseelsorger, Polizei, Brandursachenermittler.

Einsatzende: 8:30 Uhr

23.02.2016

Alamierte wurden wir zu einer Ölspur auf einen Parkplatz an der Platanenstraße. Bei einem Pkw war der Motor geplatzt und es trat das gesamte Motoröl aus. Es wurde die Ölwehr nachalarmiert und die Einsatzstelle an diese übergeben.

Im Einsatz waren HLF 10/6 mit 8 Kameraden, sowie Polizei und Ölwehr.

Einsatzende: 11.45 Uhr

10.01.2016
 
Alarm 22.16 Uhr
Türnotöffnung Glauchauer Straße    Polizei und Rettungsdienst waren bereits vor Ort.
Die Tür wurde von uns geöffnet und die Einsatzstelle an den Rettungsdienst übergeben.
Im Einsatz waren KdoW, HLF 10/6 mit 11 Kameraden
Einsatzende: 22.30 Uhr

____________________________

November 1896
Scheune des Bauern August Leonhard im Oberdorf brannte nieder

1898
Scheune und Stallgebäude des Auerswaldgutes brannten nieder (Fahrlässigkeit)

1901
Scheunenbrand von Wilhelm Rabe (wahrscheinlich Brandstiftung durch den Hempel)

03.02.1902
Scheune und Stallgebäude des Bauern Gottlieb Röller brannten

06.03.1903
Scheunenbrand bei Hermann Hempel (zündete sie wahrscheinlich selbst an)

27.04.1903
Stallbrand bei Paul Gränitz (2 Ställe)

26.07.1911
Feuer bei Schmiedemeister Moritz Weinhold (Blitzschlag)

18.08.1911
Waldbrand bei Gutsbesitzer Louis Reimann

20.02.1912
Scheunenbrand des Forstwarts Stäger, durch 6 Stunden Einsatz verbrannte nur das Dach

28.11.1912
Brand bei Gutsbesitzer August Wienhold, drei Wirtschaftsgebäude brannten nieder

22.07.1914
Hausbrand der Witwe Wilhelmine Uhlig (Blitzschlag), durch schnelles Eingreifen der Feuerwehr
konnte alles Mobiliar gerettet werden

30.11.1920
Brand bei Gutsbesitzer Willy Dörffeld, welches durch starken Nebel sehr täuschte

23.07.1921
Schuppen und Gebäude brannten bei Mühlenbesitzer Max Hammer

08.07.1922
Brand zweier Bahnwagen voll Müll

26.10.1923
Scheune, Stall und Wohnhaus auf dem Gut Schwarzenberg brannten, 1 Wirtschaftsgebäude
wurde erhalten

21.09.1924
Brand im Strumpflager Walter Wolf

26.09.1924
Brand der Feldscheune von Otto Lasch

08.07.1927
Brand des Stallgebäudes von Gutsbesitzer Linus Lindner

05.05.1929
Heidebrand auf dem Auersberg

29.12.1929
Großbrand bei Firma Grobe (Trikotagen) in Bernsdorf

18.02.1930
Brand der Scheune von Gutsbesitzer Richard Gerth

08.07.1930
Waldbrand in der Rümpf

23.09.1931
Feldscheune des Fleischermeisters Otto Lasch brannte nieder

19.10.1945
Werkstattbrand bei Kurt Frankhänel, Dachstuhl und Material verbrannten

03.02.1951
Brand im VEB-Jfa
 
______________________

05.06.1953
Großfeuer bei Firma Hans Schumann (Explosion)

13.08.1955
Brand im Kohlenbunker des VEB "Aktivist" (Selbstentzündung durch Kalkteile)

11.12.1955
Heizungsraum in der Turnhalle brannte, wurde sehr schnell gelöscht

22.03.1956
Scheunenbrand bei Bauer Kurt Weigel (durch Rauchen verursacht)

30.07.1956
Brand eines Heuwagens in der LPG "Otto Buchwitz" (Funkenflug der Lokomotive über den Viadukt)

04.08.1956
Brand in Lobsdorf bei Bauer "Blüher", Scheune brannte bis auf 1. Stock nieder (Blitzschlag)

Anfang Oktober 1956
Stubenbrand bei Kurt Selbmann
(durch herabfallende Glut entzündete sich der Holzkorb und der Kohlenkasten)

19.02.1957
Barackenbrand in der Neumannsiedlung, 1 Baracke brannte im Dachstuhl
(Fahrlässigkeit oder Brandstiftung)

24.03.1957
Feldrain bei Bauer Helbig brannte, durch Funkenflug wurde das Strauchwerk und Gras der LPG
in Brand gesetzt, kurz vor dem halbhohen Waldbestand konnte das Feuer gestoppt werden

19.06.1957
Transformatorenhaus bei Pomper mit anschließenden Arbeitsbaracken

25.08.1957
große Fläche Weizenstroh verbrannte auf LPG-Flur (durch Funkenflug einer Lokomotive)

31.10.1958
Brand bei Bauer "Reuter" in Tirschheim, 3 Gebäude brannten nieder, Wohnhaus wurde gerettet

18.05.1959
In der MTS-Nebenstelle St. Egidien brannte das Fahrerhaus eines Traktors aus und ein Reifen,
eine "Raupe" war ebenfalls im Fahrerhaus ausgebrannt (durch Batteriekurzschluss)

23.05.1959
Scheunenbrand bei Bauer Frohmut Kleindienst (Funkenflug der Bahn)

16.12.1959
Brand bei Bäuerlicher Handelsgenossenschaft (nicht geklärt)

20.01.1963
Alarmeinsatz zur Unterstützung der FFw Lichtenstein

18.05.1963
Stubenbrand bei Martha Vogel

05.09.1963
Brand am Rümpfgut in Lichtenstein

17.09.1963
Brand einer Gartenlaube in der Lessingstraße (Kinderbrandstiftung)

19.07.1964
Getreidefeldbrand bei Fr. Börnig

27.11.1964
Schornsteinbrand im Landwarenhaus "Schöne Burg"

14.01.1965
Wohnhausbrand bei Bauer Kurt Hauck (nicht geklärt)

10.03.1967
Großfeuer, Scheunenbrand bei LPG-Dörffeldt (Brandstiftung)

26.05.1967
Stubenbrand bei Paul Hiemer (Heizdecke wurde nicht abgeschaltet)

02.11.1967
Treppenhausbrand in der Hobi (durch Kurzschluss)

_____________________

25.04.1968
Brand im Trafohaus Thomas-Münzer-Weg (Kurzschluss durch eindringenden Regen)

11.03.1969
Brand des Stallgebäudes von Bauer Kurt Hauck (leichtsinniger Umgang mit Feuer)

11.06.1969
Brand in der Färberei Heyder in Lichtenstein

26.11.1969
Schornsteinbrand im Kaufhaus "Schöne Burg"

23.12.1969
Stubenbrand bei Walter Tröger (fahrlässige Brandstiftung)

25.12.1969
Brand Schäferei Lichtenstein, 40 Schafe verbrannten

09.03.1970
Stubenbrand Gropp (fahrlässige Brandstiftung durch glühende Asche im Abstellraum)

15.03.1970
Stubenbrand bei Klara Zchech

14.07.1970
Waldbrand im Rümpfwald

13.09.1970
Brand der Feldscheune von ehem. Bauernhof Dörffeldt (Brandstiftung)

28.02.1971
Entstehungsbrand im Dachzwischenboden (durch defekten Schornstein im Fehlboden
und anliegenden Balken), konnte durch schnelles Eingreifen der Gäste und anwesenden
Kameraden zum Ersticken gebracht werden

12.03.1971
Barackenbrand Fußballplatz

01.06.1971
Brand der Scheune und des Stallgebäudes bei Roland Müller in Rüsdorf (Blitzschlag)

12.03.1974
Grasnarbenbrand in Richtung Rümpfwald, konnte unter Kontrolle gebracht werden

01.06.1975
Brand des Hühnerstalls bei Fritz Laux (Wärmestrahlung durch Infrarot)

17.07.1976
Brand Kohlenbunker VEB "Aktivist"

18.07.1976
Bahndammbrände

24.12.1976
Gasexplosion in Lichtenstein (unsachgemäße Erneuerung eines Gasanschlusses)

12.09.1978
Brand eines Heuhaufens hinterm Rathauspark bei Rutter (Kinderbrandstiftung)

05.12.1978
Schwelbrand eines Luftschutzbunkers (Fahrlässigkeit)

15.05.1979
Schwelbrand im Kohlebunker des VEB "Aktivist"

01.12.1980
Schwelbrand bei Knobloch in einer Baracke, hinter einer Trennwand und Schornstein
(altes Essenfutter)

03.04.1982
Bahndammbrand hinter Neubau

12.03.1983
Wohnungsbrand Brauerei Mehlhorn, Balkenbrand in der Wand
(unsachgemäße Rauchrohreinführung)

16.09.1983
Brand eines Mähdreschers

________________________

10.05.1984
VEB Nickelhütte, Gummibänder brannten

20.11.1984
Schornsteinbrand bei Frau Schiffner

29.08.1985
Dachstuhlbrand in Lichtenstein (Wehr kam nicht zum Einsatz)

04.05.1986
Wohnhausbrand Schubert in Rüsdorf

12.08.1986
Kohlenbrand Kleindienst Frohmut

18.08.1986
Brand der Scheune bei Arthur Dörr (Blitzschlag)

11.02.1987
Wohnungsbrand bei Frau Röller (Fahrlässigkeit mit einer Wunderkerze)

08.01.1990
Kellerbrand bei Klaus Walter

24.03.1990
Schuppenbrand bei Arno Fischer (Fahrlässigkeit)

14.11.1990
Waggonbrand in der Nickelhütte

16.11.1990
Garagenbrand in der August-Bebel-Str.
(Hydrauliköl wurde mit einem Tauchsieder erhitzt, dieser schäumte auf und entzündete sich)

21.09.1991
Scheunenbrand bei Schneider (Brandstiftung durch Kinder)

30.11.1991
Waschkaue der Nickelhütte (Brandstiftung)

28.05.1992
Durch tobende Waldbrände in Weißwasser wurden Kameraden und Löschfahrzeuge bereitgestellt

06.06.1993
Im Doppelstockzug aus Glauchau kommend brach ein Brand aus (vermutlich in der Elektrik)

16.07.1994
Bahndammbrand (wahrscheinlich aus fahrendem Zug Papier hinausgeworfen)

17.12.1994
Containerbrand (durch einfüllen heißer Asche)

17.02.1995
Brand eines Bienenhauses, wurde vollständig zerstört (unklare Ursache)

20.12.1995
Wohnungsbrand bei Erwin Strähle

04.01.1996
Wohnungsbrand im Dachgeschoss der Lungwitzer Straße (durch heiße Asche in einem Holzkasten)

10.06.1996
Garagenbrand bei Langer (durch Funken, die vom Zersägen einer Tür (es wurde ins Schloss gesägt) stammten, wurden die Späne entzündet)

28.08.1996
Feueralarm ehem. ZERO, bei Brennschneidearbeiten geriet ein Farbtauchbottich in Brand,
wurde durch die Feuerwehr gelöscht

03.09.1996
Es brannte ein Strohhaufen in der Scheune des Werner Leibner in Kuhschnappel

22.02.1997
Containerbrand bei der Firma Innenausbau Klein

14.04.1997
Müllcontainerbrand in der Schulstraße

______________________

22.04.1997
Brand bei der Firma "ORIS", in der Absauganlage von Schweißrobotern (ungeklärte Ursache)

14.07.1997
Bahndammbrand in Rüsdorf

30.07.1997
Wohnungsbrand bei Herrn Uwe Köhler (Elektrokocher mit einem ausgebrannten Topf)
es kam nicht zur Flammenbildung

28.09.1997
Waldbrand in den Schieferbrüchen Lobsdorf

16.19.1997
Schwelbrand unterm Dach im Gerätehaus FFw in Lobsdorf

02.12.1998
Brand der Abgasanlage für Schwenkroboter bei Firma "ORIS"

01.01.1999
Containerbrand in der Lindenstraße
(verirrter Feuerwerkskörper steckte einen Kleidercontainer in Brand)

27.02.1999
Scheunenbrand bei Familie Göckeritz (Fahrlässigkeit durch den Sohn der Familie)

12.05.1999
Traktorbrand auf Glauchauer Straße, wurde schon vom Eigentümer Hartmut Ulbricht gelöscht (Kabelbrand)

03.12.1999
Wohnungsbrand in Lichtenstein, wurden zum Ablöschen eingesetzt

07.06.2000
Wohnungsbrand bei Hermann Stodola, Couch brannte
(Fahrlässigkeit durch Rauchen und Einschlafen unter Alkoholeinfluss)

22.06.2000
Stoppelfeldbrand an der Umgehungsstraße Richtung Autobahnauffahrt Hohenstein

24.06.2000
Schornsteinbrand bei Heraklith GmbH, 140 m Esse, Lüfterbrand im Produktionsablauf

24.08.2000
Schornsteinbrand bei Bärbel Härtel

10.12.2000
Bauwagen brannte vor Windkraftanlagen (vermutlich Brandstiftung)

25.02.2001
Brand eines Opel Kadett im Hinterhof der Schulstraße (Brandstiftung durch mehrere Pakete handelsüblicher Feueranzünder, die am vorderen Radkasten angebracht waren)

13.07.2001
Alarm in der Palla Creativ (auslösen der Sprinkler im Hochregallager) Fehlalarm

20.07.2001
Alarm in der Palla Creativ (jeden Freitag werden die Ofentüren geöffnet,
wechselweise Ofen 1 und Ofen 2, es wurden beide gleichzeitig geöffnet,
durch die geballte Hitze löste ein Sprinkler Alarm aus)

30.07.2001
Brand eines Transporters der Deutschen Telekom (Technischer Defekt im hinteren Fahrzeugteil)

04.01.2002
Alarm in der Palla Creativ (Fehler in der Elektronik)

14.01.2002
Alarm in der Palla Creativ (Inbetriebnahme einer unisolierten Heißdampfleitung)

11.02.2002
Alarm in der Palla Creativ (Feuermelder war abgesoffen, Kabeleinführung nicht richtig abgedichtet) Fehlalarm

20.03.2002
Brand von 3 Reifen in der Bahnhofstraße, diese wurden mit Schnellangriff gelöscht
(vermutlich Brandstiftung)

20.04.2002
Brand von 4 Reifen im Schuppen in der Bahnhofstraße, wieder Großeinsatz (vermutlich Brandstiftung)

 

___________________

 

04.01.1931
Hochwasseralarm, Wehr verhinderte, dass bei Bäckermeister P. Pomper Wasser in den Backofen lief

30.01.1931
Autounglück am Straßenberg

09.07.1954
Katastropheneinsatz im Ort wegen Hochwasser

20.02.1956
Eisfahrt, Alarmstufe III wurde durchgegeben, durch Kälteperiode wurde Dienstbetrieb eingestellt

02.03.1956
Hochwasseralarm, es kam zu keiner Eisfahrt

04.03.1956
Hochwasseralarm, Schleuse zum Lungwitzbach war zugefroren, Hauptstraße wurde aufgerissen, damit das Wasser abfließen konnte

05.07.1958
Katastropheneinsatz im Ort wegen Hochwasser

02.05.1959
Katastropheneinsatz im Ort wegen Hochwasser

10.06.1963
Katastropheneinsatz im Ort wegen Hochwasser

16.12.1964
Hilfeleistung in der Pestalozzischule in Lichtenstein, gesamter Dachstuhl vernichtet

30.12.1967
Stiller Alarm wegen Hochwasser

06.05. - 11.05.1978
Katastropheneinsatz im Ort wegen Hochwasser

24.04.1980
durch Schneelast knickten Bäume auf die Straßen, diese wurden beräumt

07.06.1982
Katastropheneinsatz im Ort wegen Hochwasser

16.06.1992
Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge, absperren und bergen des PKW aus dem Bach

11.06.1993
Katastropheneinsatz im Ort wegen Hochwasser

27.09.1993
Verkehrsunfall, Ölspur Lichtensteiner Straße 13 in der Kurve

09.09.1994
Ölhavarie am Stauweiher Nickelhütte
(durch Unwetter wurde ein Keller überflutet, dabei wurden die Behälter umgeworfen)

01.09. - 02.09.1995
Katastropheneinsatz im Ort wegen Hochwasser

27.05.1995
Verkehrsunfall, ein aus Richtung Kuhschnappel kommender VW Golf Gti prallte an die
Pollerwand der IGSE, Ölspur beseitigt (fuhr betrunken von der Disco)

15.04.1996
Verkehrsunfall auf der Gemeindeverbindungsstraße, Opel Kadett fuhr auf Opel Corsa
und drängte diesen auf ein Feld (Vorfahrt wurde nicht beachtet), Ölspur wurde beseitigt

29.11.1996
Verkehrsunfall (ein Seat Ibiza war von der Straße abgekommen und in die erste Bahnbrücke geknallt) Ölspur wurde beseitigt

20.01.1997
Verkehrsunfall in der Lungwitzer Straße, es wurde ein Gerüst am Haus 82 beschädigt
(Aufprall durch Glatteis)

27.06.1997
Hilfeleistung am Güterbahnhof, auslaufendes Öl wurde beseitigt (beim Rangieren des LKW riss er sich die Ölwanne an einem Hemmschuhkasten auf)

_______________________

09.09.1997
Hilfeleistung bei der Baufirma Hellmich

17.10.1997
Ölspur Ortsausgang St. Egidien nach Kuhschnappel
(ein großer Stein lag auf der Straße, ein PKW fuhr darüber und riss sich die Ölwanne auf)

28.03.1998
Verkehrsunfall in der Glauchauer Straße, Ölspur musste beseitigt werden
(Autofahrer bog nach links ab, Kradfahrer wollte überholen und fuhr hinein)

02.07.1998
Technische Hilfeleistung bei einem Verkehrsunfall in der Lichtensteiner Straße,
Fiat Ducato 14 war gegen einen Baum geprallt, auslaufende Betriebsmittel
wurden abgedeckt und dann aufgenommen

13.08.1998
Frontalzusammenstoß in der "Rammler Kurve", Ölspur musste beseitigt werden

17.09.1998
Dieselspur auf Lichtensteiner Straße bis Gewerbegebiet "Am Auersberg",
es wurde eine Vollsperrung vorgenommen und bei strömendem Regen
in 1 Stunde Arbeit alles beseitigt

01.11.1998
Hilfeleistung durch heftiges Sturmtief "Yamura" war eine Pappel in eine
Stromleitung gefallen und zerriss ein Leiterseil

10.06.1999
auslaufende Betriebsmittel in der Lungwitzer Straße (Vorfahrt wurde nicht beachtet)

14.08.1999
auslaufender Dieselkraftstoff in der August-Bebel-Straße, Diesel wurde erfolgreich geborgen

02.09.1999
Ölspur in Lobsdorf, 4 PKW waren kollidiert

25.09.1999
Wasserrohrbruch bei Annerose Fritsche, wurde provisorisch von uns repariert

21.12.1999
Brand eines Renault 19 zwischen Callenberg-Grumbach (mit Todesfolge einer 40-jährigen Frau)

09.03.2000
Verkehrsunfall auf der Achatstraße in Nähe der "Palla" (unvorsichtiger Fahranfänger)
schwer verletzt wurde er ins Krankenhaus eingeliefert

08.06.2001
Dieselspur in Kuhschnappel an der Katze, durch plötzliche Nebelwand wurden wir zur Eile angetrieben

20.06.2001
auslaufende Betriebsmittel in Niederlungwitz, streuten Ölbinder aus und nahmen diesen auf

20.07.2001
große Öllache von ca. 1 qm musste beseitigt werden (unerklärliche Ursache)

02.08.2001
schwerer Verkehrsunfall Abzweig Lobsdorf und B180, Audi 80 Cabrio überschlug sich und blieb mit den Rädern nach oben liegen, 4 Personen waren eingeklemmt, 3 wurden tot geborgen, Sekunden später prallte ein Hyundai in die Leitplanke, auch hier mussten 3 Personen geborgen werden

06.08.2001
Verkehrsunfall Kreuzung Bahnhof-/ Achatstraße, auslaufende Betriebsmittel wurden beseitigt
(Vorfahrt wurde von einem Seat Toledo nicht beachtet und so fuhr dieser in einen Lkw Volvo FH 12)

30.08.2001
Verkehrsunfall Bahnhof-/ Achatstraße, der Fahrer und die Beifahrerin eines Fiat Panda waren verletzt, der MAN schleuderte in eine Gruppe Straßenarbeiter wobei ein 38-Jähriger schwer verletzt wurde (Vorfahrt wurde nicht beachtet)

02.09.2001
Ölspur Achatstraße / Viadukt, Verursacher konnte ermittelt werden

15.09.2001
Verkehrsunfall, ein Renault Laguna fuhr einem Audi A4 in die Seite (nicht beachten der Vorfahrt) auslaufende Betriebsmittel wurden aufgenommen

17.09.2001
Verkehrsunfall, ein Audi rammte einen VW Passat, der Audi wurde gegen eine Leitplanke geschleudert, es lief Motorenöl aus und wurde von vorbeifahrenden Autos breitgefahren, diese wurde beseitigt (Vorfahrt wurde nicht beachtet)

25.11.2001
Verkehrsunfall Bahnhofstraße/Achatstraße, trotz "Stop"-Schilder und Mittelleitplanken
(Vorfahrt nicht beachtet), auslaufende Betriebsmittel wurden aufgenommen

12.08. - 14.08.2002
Hochwasseralarm